Hartmut Schmid

Steinmetz, Bildhauer und Restaurator

Hartmut Schmid

 
- geboren am 18.11.1971, aufgewachsen in Scheffau im Westallgäu
- Abitur 1992 am Gymnasium Lindenberg, danach Zivildienst

Ausbildung, Berufslaufbahn:

- 1993 - 1996: Lehre bei Fa. Dr. Pfanner

   (Boden- und Treppenbeläge, Anfertigen und Versetzen von Grabsteinen,
   Restaurierungsarbeiten aller Art, Modellieren und Kopieren von Portraits und
   Bauornamentik, Dokumentationen, Leiten kleinerer Baustellen)


- 1996 - 1999: Geselle und Bauleiter

- Bauleitung am Siegestor in München (Kontaktperson, Koordination von bis zu 
  20 Steinmetzen und aller anderen Gewerke, Aufmaße, Bestellungen, Abrechnungen,
  Lehrlingsausbildung etc., Ausarbeitung der Gesamtdokumentation: Peter-Parler-Preis 2001)
- Leitung weiterer Baustellen in München                        
  ("Mc Donalds - Arkaden" am Stachus, Altes Rathaus, Dianabrunnen...)


- 2000 - 2003: Bauleiter / Filialleiter München und Prokurist

- Leitung der Geschäftsfiliale München
- komplette Abwicklung von Projekten in München und Süddeutschland
  (u.a. Innensanierung Bavaria, Nationaltheater, Universität, Figuren der 
  Reichenbachbrücke, Kirchen in Glonn, Hohenkammer, Hohenlinden...)


- 2003 - 2004: Steinbildhauer / Restaurator bei der Arge Pfanner

- Tätigkeit im Pergamonmuseum Berlin, Abteilung Antike
   (Leitung und Durchführung der Bau- und Schadensaufnahmen, Musterrestaurierungen,
   Planung der Baufreimachung insbesondere des Abbaus, der Restaurierung und des
   Wiederaufbaus des Markttors von Milet.


- seit 2004: Selbstständig als Steinmetz, Bildhauer und Restaurator mit Eintragung in
                      die Handwerksrolle gem. § 7b der Handwerksordnung.

- 2005: Gründung der Fa. STEIN ?, Sitz seit 2006 in Röthenbach im Allgäu


Unter "Referenzliste" finden Sie eine Auswahl von Arbeiten und Projekten der Fa. STEIN ?